Religionsunterricht / ERG Kirche

Ethik, Religionen und Gemeinschaft

Mit dem Schuljahr 2017/18 wird an allen Schulen im Kanton St. Gallen der neue Lehrplan Volkschule eingeführt. Der Lehrplan ist in mehrere Fachbereiche gegliedert: Zum Fachbereich Natur, Mensch, Gesellschaft (NMG) gehören auch die Themen Ethik, Religionen und Gemeinschaft.

Die beiden Landeskirchen bieten im Rahmen des neuen Lehrplans zwei verschiedene Angebote an:

 

1. Für alle Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 6. Klasse das Wahlfach Religionsunterricht (RU). Dies ist in der Regel mit einer Wochenlektion, in der 2. Klasse mit zwei Wochenlektionen dotiert.

 

2. Von der 3. bis zur 6. Primarklasse sowie von der 1. bis zur 3. Oberstufe das neue Wahlpflichtfach ERG (Ethik – Religionen - Gesellschaft). Das Fach ERG ist mit einer Wochenlektion dotiert und wird von den Landeskirchen und den Volksschulen parallel unterrichtet.

Religion und ERG Kirche werden von ausgebildeten und erfahrenen Fachlehrerinnen und Fachlehrer erteilt. Mit beiden Fächern wollen die Kirchen einen wertvollen Beitrag zur Erziehung ihrer Kinder anbieten. Im Interesse Ihrer Kinder, laden wir Sie ein, die Angebote der Kirchen zu belegen.

 

Weitere Informationen zu folgenden Stickworten: